Studicast

#56 Online Dating verstehen - Sind Menschen online attraktiver als offline? (mit Dr. Kai Dröge)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kai Dröge beschäftigt sich seit fast 13 Jahren mit der Frage, wie wir online daten. In der heutigen Folge gibt er einen sehr ausführlichen Einblick in diese Arbeit. Der Soziologe erklärt, wieso wir uns manchmal online mehr trauen als offline und woher die Angst vor dem ersten Treffen rührt. Er führt aus, was Mann und Frau beim Online-Dating wirklich frustriert. Aber gehen Männer denn anders ans Online-Dating ran als Frauen? Was beide eint, ist manchmal das Gefühl, man könne im realen Leben niemanden mehr kennenlernen. Aber woher kommt das? Die Faszination des Online-Datings ist trügerisch. Manche, so Dröge, verlieren sich in der Masse der Möglichkeiten. Und hat er nach so vielen Jahren der Forschung denn auch einen Königsweg für erfolgreiches Dating ausgemacht? Das alles gibt es in der aktuellen Folge! Viel Spaß dabei!

Mehr Informationen zum Projekt gibt es hier: http://romanticentrepreneur.net/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.